Schulfruchtprogramm

Seit Mittwoch, den 12. Oktober 2011 wird auch die Grundschule Burglauer im Rahmen des Schulfruchtprogramms der bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft kostenlos mit frischem Obst und Gemüse beliefert.

Das Schulfruchtprogramm in Bayern soll die Wertschätzung von Obst und Gemüse bei Kindern steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen.

 

Die Teilnahme wurde durch den Elternbeirat angeregt und organisiert.

 

Die erste Lieferung wurde anlässlich des ersten gesunden Frühstücks von der 4. Klasse für alle Schüler der Schule geschnitten und angerichtet.

Nach einer kurzen Einführung und Erklärung durch Fr. Hahner konnten alle Kinder Tomaten, Karotten, Kohlrabi, Äpfel, Birnen... genießen.